Trends

Yue Yao

 

Ein Raverlook wie aus dem Bilderbuch. Die betonten Konturen, die dem Kurzhaarschnitt Stärke und Sanftheit zugleich geben, muten wie die Amplitude eines elektrisierenden Beats an. Der weiche Pony umspielt das Gesicht und flirtet mit dem leidenschaftlichen Rot, das für einen ikonischen Farbkontrast in der Kontur sorgt.

 STYLING VARIANTE: Strotzend vor Kraft und Dynamik gibt sich die sleeke Variante des Kurzhaarlooks. Die Gelfrisur mit tiefem Seitenscheitel ist ein absolutes Statement, gewagt und glamourös zugleich.

 

 

Ksenija

 

Cut und Color in unverbundener Geometrie. Asymmetrisch und absolut stumpf geschnitten, bildet der Pony den Schwerpunkt des Looks. Das glatte Styling mit Seitenscheitel untermauert die kompromisslose Form ebenso wie das Colorblocking der dunklen Nuance mit einem exzentrisch leuchtenden Blond, eigenwillig verstärkt durch den dunklen Ansatz. 

STYLING-VARIANTE: Mittig gescheitelt und natürlich gewellt, wirkt der Statement Look überraschend selbstverständlich, ohne dabei seine Kraft einzubüßen. Der Blondton der Variante inszeniert Statement & Sanftheit auf Augenhöhe.

 

 

Iwan

 

 

 Sexy, selbstbewusst und sensibel gibt sich der Look mit längeren Seiten, die in einen schmalen, anliegenden Nacken münden. Der längere Oberkopf schafft Form und Volumen. Er ermöglicht Bewegung, Textur und unendliche Stylingvarianten, von androgyn bis rebellisch.

 

STYLING-VARIANTE: So erinnert die geföhnte Version mit Mittelscheitel etwa an den David Bowie der 1970er Jahre. Bei der Farbe gilt: minimaler Aufwand mit maximaler Wirkung. Helle Akzente in der langen Frontpartie ziehen den Blick auf sich und zeichnen jede Bewegung effektvoll nach.